Home.

BusinessCoaching.

Konflikten.

KommunikationsTraining.

Pferde als

Trainingspartner.

Klärungshilfe in Konflikten.

 

„Wer Konflikte als etwas Normales betrachtet, kann

diese Energie für sich produktiv nutzen.“

 

 

 

In Konflikten neigen Menschen dazu, ohne klares Konzept vorzugehen, sich sozusagen zu verzetteln. Für nahezu alle Beteiligten sind Konflikte mit negativen Impulsen verbunden. Zum einen können Strategien wie Vermeidung, Verleugnung und Verharmlosung, zum anderen aggressive Reaktionen die Folge sein. Beide Strategiestränge führen zu empfindlichen Störungen im Arbeitsalltag. Wer Konflikte aber als etwas Normales und zum Prozess der Gruppendynamik dazugehörendes betrachtet, kann diese Energie für sich produktiv nutzen.

 

Ich verstehe Konfliktmanagement im Sinne eines konstruktiven, souveränen Umgangs mit Differenzen. Verständnis über Geschehenes muss gewonnen, Misstrauen schrittweise abgebaut, Vertrauen wieder aufgebaut werden. Der Weg, der in die Irre führte, muss gemeinsam stückweise zurückgegangen werden. So kann ohne Gefahr eines Rückfalls gemeinsam ein Weg in die Zukunft gegangen werden.

 

Ich trage dazu bei, Perspektiven zu ändern, eine klare Argumentation zu erarbeiten und einen gehbaren Weg aus dem Konflikt hinaus aufzuzeigen. Die innere Haltung der Allparteilichkeit und des Vertrauens sowie der Glaube an wirksame Lösungen stehen dabei im Vordergrund.

 

Ihr Nutzen

• unterschiedliche Interessen werden sichtbar

• divergierende Positionen können offen vertreten werden

• Handlungsalternativen werden entwickelt und bewertet

• Konsenssuche und Kompromissbereitschaft werden gefördert

• Die Umsetzung tragbarer Lösungen wird vorbereitet

• Beziehungen erreichen eine höhere Qualität

 

OrganisationsBeratung.

FührungsKompetenzen.

Moderation.

Klärungshilfe in

Thomas Stadtfeld.

Referenzen.

Kontakt. Impressum.